Rund ums Bett

Lese­kis­sen — nicht nur für Bücherwürme

Du bist eine rich­ti­ge Lese­rat­te? Dann soll­test Du dir die­sen Arti­kel nicht ent­ge­hen las­sen! Die meis­ten Men­schen lesen am liebs­ten im Bett. Nach ein paar Minu­ten merkst Du aber, wie sich Schul­ter und Nacken ver­kramp­fen und das Lesen immer unan­ge­neh­mer wird. Hier kann ein Lese­kis­sen Abhil­fe schaf­fen. Es ent­las­tet Dei­nen Nacken und dei­ne Schul­tern und lässt Dich ent­spannt wei­ter­le­sen wäh­rend Du immer müder wirst und Dir lang­sam die Augen zufallen.

Matratzentopper für Seitenschläfer

Matrat­zen­top­per für Sei­ten­schlä­fer — so triffst Du die rich­ti­ge Wahl

weißt aber nicht, auf wel­che Punk­te Du dabei ach­ten soll­test? Dann bist Du hier genau rich­tig. In die­sem Arti­kel erfährst Du, ob Matrat­zen­top­per auch für Sei­ten­schlä­fer geeig­net sind und was Du bei der Aus­wahl Dei­nes Matrat­zen­top­pers in Erwä­gung zie­hen soll­test. Außer­dem erfährst Du, wie Du Dei­nen Matrat­zen­top­per pfle­gen kannst und wel­che Vor­tei­le die Nut­zung eines sol­chen Matrat­zen­top­pers haben kann.

Sei­ten­schlä­fer­kis­sen für Babys

Nicht nur Erwach­se­ne schla­fen in Sei­ten­la­ge. Gera­de Babys soll­ten sogar in Sei­ten­la­ge schla­fen. Das ist aber manch­mal gar nicht so ein­fach. Dein Baby dreht sich stän­dig auf den Rücken oder auf den Bauch sobald du es in Sei­ten­la­ge gebracht hast? Dann soll­test Du über den Kauf eines Sei­ten­schlä­fer­kis­sens für Babys nach­den­ken. Wie die­se Dein Baby in der rich­ti­gen Schlaf­po­si­ti­on unter­stüt­zen kön­nen und wor­auf Du ach­ten soll­test erfährst Du in die­sem Artikel!

Kuschelbettwäsche für den Winter

Kuschel­bett­wä­sche für den Win­ter — wir machen den Test

Egal ob bei Dau­er­re­gen im August oder bei Käl­te im Win­ter — im Bett ein­ku­scheln und es Dir rich­tig schön gemüt­lich machen ist immer eine gute Idee. Wenn Du es dafür so rich­tig flau­schig haben möch­test, ist Kuschel­bett­wä­sche genau das rich­ti­ge für Dich. Doch wel­ches Modell eig­net sich am bes­ten? Wir haben ver­schie­de­ne Kuschel­bett­be­zü­ge für Dich getes­tet und stel­len sie Dir hier vor. Außer­dem erfährst Du, wor­auf Du bei der Ver­wen­dung von Kuschel­bett­wä­sche ach­ten solltest.

Schlafen auf dem Boden - ist das gesund?

Schla­fen auf dem Boden — was sind Vor­tei­le und wor­auf soll­test Du achten?

Egal ob auf Insta­gram, in Ein­rich­tungs­ma­ga­zi­nen oder bei Dei­nen Freun­den: Den Trend zum Schla­fen auf einer auf dem Boden lie­gen­den Matrat­ze kennst Du. Doch ist das Schla­fen auf dem Boden auch gesund? Und was musst Du beach­ten, wenn Du Dich gegen ein kon­ven­tio­nel­les Bett ent­schei­dest? Wir haben das Schla­fen auf dem Boden für Dich aus­pro­biert und ver­ra­ten wir, mit wel­chen Tipps Dein Zim­mer ohne Bett zu einer Schlaf-Oase wird.

Eine neue Matratze auslüften

Eine neue Matrat­ze aus­lüf­ten — wie lan­ge und wie oft soll­test Du das tun?

Du kaufst Dir eine neue Matrat­ze und wür­dest sie natür­lich am liebs­ten sofort aus­pro­bie­ren. Doch der Matrat­zen­her­stel­ler hat Dir emp­foh­len, die Matrat­ze zunächst über eini­ge Tage aus­lüf­ten zu las­sen? Das hat meh­re­re Grün­de. Auch wenn die Matrat­ze für eini­ge Tage im Weg steht, lohnt es sich, Dich an die­sen Tipp zu hal­ten. Ob Du das Aus­lüf­ten regel­mä­ßig wie­der­ho­len soll­test und wel­che wei­te­ren Tipps Du zur Pfle­ge Dei­ner Matrat­ze beach­ten soll­test, haben wir in die­sem Arti­kel für Dich zusammengefasst.

Wel­chen Effekt haben Kräuterkissen?

Der Duft von Laven­del, Sal­bei oder auch Thy­mi­an — die Kräu­ter strö­men einen beru­hi­gen­den Duft aus. Kräu­ter­kis­sen kön­nen beim Ein­schla­fen hel­fen dei­ne Ner­ven zu beru­hi­gen, Dir Ängs­te zu neh­men und dich schnel­ler in den Schlaf glei­ten zu las­sen. Auch asth­ma­ti­schen Beschwer­den kann ent­ge­gen­ge­wirkt wer­den. Dei­ne Sin­ne wer­den durch den Duft ver­wöhnt. Hier erklä­ren wir Dir, wel­che Wir­kung Kräu­ter­kis­sen haben, wel­che Unter­schie­de es gibt und stel­len Dir unse­re Top-Kräu­ter­kis­sen vor.

Vier Akupressur-Kissen im Vergleich

Vier Aku­pres­sur-Kis­sen im Ver­gleich — so wirst Du Ver­span­nun­gen los

Nacken­schmer­zen, Kopf­schmer­zen, Zäh­ne­knir­schen — all die­se Beschwer­den kön­nen mit Dei­ner ver­spann­ten Nacken­mus­ku­la­tur in Zusam­men­hang ste­hen. Du wachst mor­gens auf und hast schon Kopf­schmer­zen? Du bist nach einem lan­gen Tag auf der Arbeit ver­spannt und bräuch­test eigent­lich eine Mas­sa­ge? Dann könn­te ein Aku­pres­sur-Kis­sen genau das Rich­ti­ge für Dich sein. Aku­pres­sur-Kis­sen besit­zen auf ihrer Ober­flä­che klei­ne Nop­pen, die ähn­lich wie Aku­pres­sur oder Aku­punk­tur wir­ken. Durch den Druck auf Dei­ne Mus­ku­la­tur kön­nen so Ver­span­nun­gen gelöst wer­den. Das kann sich dann posi­tiv auf Dei­ne Kopf- und Nacken­schmer­zen oder auch das Zäh­ne­knir­schen in der Nacht aus­wir­ken. Wir haben für Dich vier Aku­pres­sur-Kis­sen ver­gli­chen, die wir Dir hier vor­stel­len möchten.

Mit Backpulver gegen Hausstaubmilben

Mit Back­pul­ver gegen Haus­staub­mil­ben — funk­tio­niert das?

Die Nase läuft, die Augen jucken und Du musst stän­dig nie­sen. Wenn Du zuhau­se bist, kannst Du es kaum genie­ßen, weil Du all­er­gisch auf Haus­staub­mil­ben reagierst? Da bist Du nicht allei­ne. Vie­le Men­schen lei­den unter einer Haus­staub­mil­ben­all­er­gie, die eine der häu­figs­ten Ursa­chen des Asth­ma ist. Doch wie las­sen sich die Mil­ben aus Dei­nem Zuhau­se ver­ja­gen? Wir haben eini­ge Tipps für Dich zusammengetragen.

Rei­se­ma­trat­ze – ein prak­ti­sches Bett?

Du bist viel auf Rei­sen oder häu­fig an Orten ohne ein beque­mes Bett? Dann soll­test Du über den Kauf einer Rei­se­ma­trat­ze nach­den­ken. Sie bie­tet Dir die Mög­lich­keit für Schlaf­kom­fort ohne viel Platz ein­zu­neh­men. Auch für Wohn­wä­gen ist eine Rei­se­ma­trat­ze sehr gut geeig­net. Wel­che Rei­se­ma­trat­zen es gibt, wor­auf Du beim Kauf ach­ten soll­test und wie Du sie am bes­ten ein­setzt erfährst du hier!

Scroll to Top