beyosa Bettdecke - Ein Erfahrungsbericht

beyo­sa Bett­de­cke — Erfahrungsbericht

In unse­rer Rat­ge­ber-Rei­he „Wir tes­ten für Euch“ haben wir die­ses Mal 30 Tage lang eine Bett­de­cke der Mar­ke beyo­sa getes­tet. Ob sich unser Schlaf­kom­fort ver­bes­sert hat und wel­che Erfah­run­gen wir gemacht haben, erfährst Du in die­sem Artikel.

Die Mar­ke beyosa

Ins­ge­samt haben wir drei Pro­duk­te des Bet­ten­ge­schäf­tes beyo­sa getes­tet. Neben der Bett­de­cke haben wir auch ein Kopf­kis­sen begut­ach­tet. Zudem durf­ten wir das wohl wich­tigs­te Bestand­teil des Bet­tes, eine Matrat­ze, tes­ten. In dem Arti­kel zur beyo­sa Matrat­ze fin­dest Du noch­mals genaue­re Infor­ma­tio­nen und Hin­ter­grün­de zu beyosa.

In die­sem Arti­kel sol­len nicht alle Ein­zel­hei­ten der Pro­duk­te auf­ge­lis­tet wer­den, die­se kannst Du auf der Web­site von beyo­sa nach­le­sen. Wir möch­ten unse­re beyo­sa Erfah­run­gen nach 30 Tagen Test mit Dir teilen.

Die beyo­sa Bettdecke

Die Bett­de­cke ist an sich erst ein­mal ein­heit­lich und wird in zwei Grö­ßen ange­bo­ten. Dafür gibt es kei­nen Kon­fi­gu­ra­tor auf der Web­site. Wir berich­ten zu Erfah­run­gen der beyo­sa Bett­de­cke der Grö­ße 135 x 200 cm.

Das Beson­de­re jedoch ist, dass die Bett­de­cke zwei unter­schied­li­che Ober­flä­chen hat. Die eine ist grau­f­ar­bend und wär­mend und die ande­re ist neu­tral­far­bend und küh­lend. Somit kann man je nach Jah­res­zeit oder Zim­mer­tem­pe­ra­tur die ent­spre­chen­de Ober­flä­chen­sei­te nach unten zum Kör­per hin dre­hen. Den Wär­me­un­ter­schied kann man tat­säch­lich auch je nach Sei­te wahr­neh­men. Das ist wirk­lich toll gemacht!

Vom Gewicht her ist die Bett­de­cke ange­nehm leicht. Sie ist auf­grund der wär­men­den Sei­te somit auch leich­ter als vie­le Win­ter­de­cken. Sie ist zudem weich in der Hap­tik und weni­ger volu­mi­nös als bei­spiels­wei­se eine Dau­nen­de­cke. Durch das Mate­ri­al hat sie einen ange­nehm erfri­schen­den Effekt. Trotz des­sen ist sie kusche­lig. Als klei­nes Geschenk lie­fert beyo­sa ein paar beige Socken zur Decke mit.

Die beyo­sa Bett­de­cke besteht aus 60% Baum­wol­le und ist bei 60°C wasch­bar.

Wir haben die Bett­de­cke zur Win­ter­zeit getes­tet. Dafür eig­net sie sich opti­mal. Ob die­se Decke im Som­mer bei hohen Tem­pe­ra­tu­ren mit der küh­len­den Sei­te nicht zu warm ist, kön­nen wir nicht beur­tei­len. Da sie jedoch leicht und kör­per­tem­pe­ra­tur-regu­lie­rernd ist, kann davon aus­ge­gan­gen werden.

Vor­tei­le

  • zwei unter­schied­li­che Ober­flä­chen zur indi­vi­du­el­len Wärmeanpassung
  • leicht, ange­nehm erfri­schend, kuschelig
  • auch als Paar­de­cke geeignet
  • ein­fa­che Pflege

Nach­tei­le

  • (Beur­tei­lung bei war­men Tem­pe­ra­tu­ren konn­te nicht vor­ge­nom­men werden.)

beyosa® Bettdecke - Mit Kühl- und Wärme-Effekt - Ganzjahresdecke
31 Bewer­tun­gen
beyo­sa® Bett­de­cke — Mit Kühl- und Wär­me-Effekt — Ganzjahresdecke 
  • GRÖSSEN: 135 x 200 cm, 155 x 220 cm, 200 x 200 cm
  • KÜHL- UND WÄRME-EFFEKT: Ob du nachts frierst, oder schwitzt, die wei­ße Sei­te kühlt, die beige wärmt.
  • VIERJAHRESZEITENDECKE: Durch die mul­ti­funk­tio­nel­le Kühl- und Wär­me­funk­ti­on reicht dir eine leich­te Bett­de­cke fürs kom­plet­te Jahr.
  • SCHMIEGT SICH AN DEINEN KÖRPER: Die Step­pung ist so ange­legt, dass sich die Schlaf­de­cke an dei­nen Kör­per anschmiegt.
  • WOLKENWEICH: Selbst ohne Weich­spü­ler sind die­se Ober­bet­ten furcht­bar sanft zu dei­ner Haut.
  • PFLEGELEICHT: Du kannst die wei­che Stepp­de­cke bei 60 °C waschen. Sie ist dabei auch trocknergeeignet.
  • FAZIT: Die Vier­jah­res­zei­t­en­de­cke von beyo­sa® lässt kei­ne Wün­sche offen und garan­tiert Dir einen erhol­sa­men Schlaf. 

Zur Koope­ra­ti­on mit beyosa

Wir haben das Pro­dukt von beyo­sa zum Tes­ten zur Ver­fü­gung gestellt bekom­men. Das Test­ergeb­nis ist unse­re sub­jek­ti­ve Mei­nung. Für das Ver­fas­sen die­ses Arti­kels erhal­ten wir kei­ne Leis­tun­gen o.ä. von beyo­sa. Wir sind selbst über­zeugt von den getes­te­ten Pro­duk­ten und kön­nen sie mit bes­ten Wis­sen und Gewis­sen weiterempfehlen.


Flo­ri­an Schönberger

Flo­ri­an beschäf­tigt sich als stu­dier­ter Psy­cho­lo­ge mit den psy­cho­lo­gi­schen Aus­wir­kun­gen des Schlafs auf den Men­schen. „Schlaf ist nicht das Gegen­teil von aktiv sein, son­dern das Wich­tigs­te, um best­mög­lich aktiv sein zu kön­nen.“ Somit soll­te die­ser auch best­mög­lich genutzt wer­den, denn Schlaf ist das Wich­tigs­te für den Men­schen, um zu rege­ne­rie­ren und men­tal fit zu blei­ben. Ihm per­sön­lich ist dabei wich­tig, die Emp­feh­lun­gen und Unter­stüt­zun­gen die DeinSchlaf für sei­ne Kun­den anbie­tet, auch selbst best­mög­lich umzu­set­zen und somit immer wie­der neue Din­ge zum The­ma Schlaf auszuprobieren.

Scroll to Top