Schlafzimmer beleuchtet

Matrat­zen im Ver­gleich — wie fin­dest Du Dei­ne Matratze?

Die rich­ti­ge Matrat­ze zu fin­den ist gar nicht so ein­fach. Weich oder hart? Vis­co­schaum, Feder­kern oder viel­leicht doch Taschen­fe­der­kern? Für Dei­ne opti­ma­le Matrat­zen spie­len meh­re­re Fak­to­ren wie Kör­per­bau, Schlaf­po­si­ti­on und indi­vi­du­el­le Vor­lie­ben eine Rol­le. Schwe­re­re Per­so­nen soll­ten all­ge­mein eher eine här­te­re Matrat­ze wäh­len, schma­le zier­li­che Per­so­nen eher eine wei­che­re. Aller­dings wird hart und weich als indi­vi­du­ell emp­fun­den. Daher soll­test Du die Matrat­ze unbe­dingt ein paar Tage lang tes­ten und das Recht haben, sie wie­der zurück­zu­ge­ben. Bei Rücken­schlä­fern sol­lest Du nicht zu tief in die Matrat­ze ein­sin­ken, bei Sei­ten­schlä­fern soll­te die Matrat­ze aller­dings so weich sein, dass dei­ne Schul­ter ein­sin­ken kann und Dei­ne Wir­bel­säu­le eine gera­de Linie bil­det. Paa­ren wird gera­ten, zwei ein­zel­ne Matrat­zen zu kau­fen. Jeder hat sei­ne eige­ne Schlaf­po­si­ti­on und fühlt sich anders wohl, kei­ner soll­te hier Ein­schnit­te machen müssen. 

Der Här­te­grad einer Matrat­ze ist nicht genormt und kann daher vom Her­stel­ler theo­re­tisch frei fest­ge­legt wer­den. Einen Richt­wert lie­fern die fol­gen­den Anga­ben:
H1: ca. bis 60kg
H2: ca. bis 80kg
H3: ca. bis 110kg
H4: ca. bis 130kg
H5: ca. ab 130kg

Im Fol­gen­dem haben wir für Dich ver­schie­de­ne Matrat­zen ver­gli­chen. Die­se unter­schei­den sich in ihrem jewei­li­gen Mate­ri­al. Je nach Schlaf­po­si­ti­on sind unter­schied­li­che Matrat­zen­ar­ten für Dich geeig­net:
Bauch­schlä­fer: hier eig­nen sich vor allem Matrat­zen aus Taschen­fe­der­kern, Kalt­schaum oder Vis­co­schaum.
Rücken­schlä­fer: für Rücken­schlä­fer sind Taschen­fe­der­kern oder Vis­co­schaum­ma­trat­zen am bes­ten geeig­net
Sei­ten­schlä­fer: Sei­ten­schlä­fer soll­ten Taschen­fe­der­kern, Vis­co­se­schaum oder Latex­ma­trat­zen ver­wen­den.
Wech­sel­schlä­fer: wech­selst Du Dei­ne Schlaf­po­si­ti­on nachts immer wie­der soll­test du eine Taschen­fe­der­kern- oder Kalt­schaum­ma­trat­ze verwenden

Schläfst du mit Dei­nem Part­ner in einem Bett soll­tet ihr bei unter­schied­li­cher Sta­tur und Schlaf­po­si­ti­on lie­ber zwei ein­zel­ne Matrat­zen wäh­len. Außer­dem soll­te Dein Lat­ten­rost zum Bett­ge­stell und Dei­ner Matrat­ze pas­sen. Einen Ver­gleich ver­schie­de­ner Lat­ten­ros­te fin­dest Du eben­falls auf unse­rer Website!

1. Matrat­zen aus Taschenfederkern

Bei Taschen­fe­der­kern­ma­trat­zen ist jede Feder sepa­rat in einer Tasche ver­packt. Sie pas­sen sich der Kör­per­form gut an und sor­gen für eine aus­rei­chen­de Belüf­tung. Schwitzt du nachts viel, ist die­se Matrat­zen­art per­fekt für Dich geeignet!

Ton­nen­ta­schen-Feder­kern­ma­trat­zeVer­a­pur Tonnentaschenfederkernmatratze​AM Taschenfederkernmatratze​
Matratzen Tonnentaschen einfachMatratzen Tonnentaschen mittelMatratzen Tonnentaschen hochwertig
Preis in EUR~134,99~165,99~299,00
Mate­ri­alFeder­kern (Schaum­stoff)aus Feder­kern (Schaum­stoff)Feder­kern (Schaum­stoff)
Dicke in cm2021in 21cm Dicke erhältlich
Zonen7in 7 unterteilt7
Här­te­grad (sie­he oben)H2-H4im Här­te­grad H3 erhältlichH1-H5
Abnehm­ba­rer Bezug
All­er­gi­ker geeignet
Atmungs­ak­tiv XX
Sons­ti­gesNicht bekanntWird nichts angegeben Nicht bekannt
FazitNicht für zier­li­che Per­so­nen, rela­tiv har­te Matrat­ze, gutes-Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, Feder lei­ern mit der Zeit aller­dings ausGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­me LiegepositionFür jeden etwas dabei, alle Här­te­gra­de, ange­neh­me Lie­ge­po­si­ti­on für alle Schlafpositionen
LinkHier geht’s zum Produkt! Hier geht’s zum Produkt!Hier geht’s zum Produkt!

2. Kalt­schaum­ma­tra­zen

Kalt­schaum­ma­trat­zen sind aus Schaum­stoff her­ge­stellt. Sie haben eben­so wie die Feder­kern­ma­trat­zen eine hohe Punkt­elas­ti­zi­tät und geben dort nach, wo der Kör­per in die Matrat­ze ein­sinkt. Kalt­schaum­ma­trat­zen hal­ten Wär­me beson­ders gut zurück und eig­nen sich damit vor allem für Per­so­nen, die nachts eher frie­ren. Für eine gute Qua­li­tät soll­te das Raum­ge­wicht min­des­tens 40kg pro Kubik­me­ter haben.

Träumegut24 AquaFlexSchlum­mer­pa­ra­dies Kaltschaummatrze
Kaltschaummatratzen einfachKaltschaummatratzen hochwertig
Preis in EUR~64,90~139,00
Mate­ri­alKalt­schaumaus Kalt­schaum
Dicke in cmin 16cm Dicke erhältlich16
Zonen7in 7 Zonen aufgeteilt 
Här­te­grad (sie­he oben)ver­eint H2 und H3H2, H3
Abnehm­ba­rer Bezug
All­er­gi­ker geeignet
Atmungs­ak­tiv
Sons­ti­gesNicht bekanntWird nicht angegeben 
FazitGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, indi­vi­du­ell anwend­bar nach Här­te­grad 2 oder 3, Geruch anfangs etwas gewöhnungsbedürftigAnge­neh­me Lie­ge­po­si­ti­on, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis 
LinkHier geht’s zum Produkt! Hier geht’s zum Produkt!

3. Viscoschaummatratzen​

Matrat­zen mit Visoc­schaum zeich­nen sich durch den Memo­ry-Effekt aus, d.h., die Matrat­ze passt sich dem Kör­per ide­al an. Sie sor­gen für eine her­vor­ra­gen­de Druck­ent­las­tung, aller­dings ist das Lie­ge­ge­fühl nicht für jeden das rich­ti­ge. Wenn Du im Schlaf viel schwitzt oder Dich viel bewegst, sind Vis­co­schaum­ma­trat­zen oft eher ungeeignet. 

Hil­ding Swe­den Essen­ti­als Memo­ry­schaum Matrat­ze ​Slee­pling 190156 Matrat­ze Innovation​Emma One Matratze
Viscoschummatratze einfachViscoschummatratze sehr einfachViscoschummatratze hochwertig
Preis in EUR~214,99~129,99~199,00
Mate­ri­alVis­co­schaumaus Vis­co­schaum hergestelltVis­co­schaum
Dicke in cm182518
Zonen7Nicht bekannt7
Här­te­grad (sie­he oben)H2, H3in den Gra­den H2,5, H3,5 erhältlichMedi­um, Hart
Abnehm­ba­rer Bezug
All­er­gi­ker geeignet
Atmungs­ak­tiv X
Sons­ti­gesNicht bekanntWird nicht angegeben Nicht bekannt
FazitGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Lie­ge­ge­fühl, eher etwas här­te­re MatratzeRela­tiv weich, teil­wei­se star­kes Einsinken Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, Ange­neh­mes Liegegefühl
LinkHier geht’s zum Produkt!Hier geht’s zum Produkt!Hier geht’s zum Produkt!

4. Latexmatratzen​

Latex­ma­trat­zen bestehen aus Kau­tschuk und sind meist punkt­elas­tisch, wodurch die Matrat­ze nur bei punk­tu­el­ler Belas­tung ein­sinkt. Vie­le klei­ne Luft­kam­mern sor­gen für eine gute Wär­me­iso­lie­rung und Schweiß­ab­son­de­rung. Latex­ma­trat­zen sind jedoch oft recht schwer. 

Natur­la­tex Per­fects­leep Matratze​Ravens­ber­ger Matrat­ze Naturlatex​Jona sleep Natur­la­tex Matratze
Latexmatratze einfachLatexmatratze mittelLatexmatratze hochwertig
Preis in EUR~109,69~365,85~489,00
Mate­ri­alLatexaus LatexLatex
Dicke in cm16, 221815
Zonen7in 7 Zonen unterteilt 7
Här­te­grad (sie­he oben)H2, H3im Här­te­grad H4 erhältlich
Abnehm­ba­rer Bezug
All­er­gi­ker geeignetX
Atmungs­ak­tiv
Sons­ti­gesKern aus Poly­ure­than­schaum, kom­bi­niert mit LatexNatur­la­tex­an­teil von 85%ent­hält einen Natur­la­tex­an­teil von 100%
FazitGüns­ti­ge Matrat­ze, gerin­ge­rer Latex­an­teil, gute Belüf­tung und Hygie­ne durch nicht annehm­ba­ren Bezug schwierig Etwas höhe­rer Preis aber sehr gute Leis­tung, ange­neh­me Lie­ge­po­si­ti­on, eher wei­che Matratze Recht hoher Preis, dafür aber zu 100% Latex­an­teil, sehr gute Leis­tung, ange­neh­me Lie­ge­po­si­ti­on, eher fes­te Matratze
LinkHier geht’s zum Produkt! Hier geht’s zum Produkt!Hier geht’s zum Produkt!
Scroll to Top