Schlafwissenschaft

Der Schlaf spielt in unse­rem Leben eine zen­tra­le Rol­le. Durch­schnitt­lich ein drit­tel unse­rer Zeit ver­brin­gen wir schla­fend. Häu­fig spielt das The­ma Schlaf jedoch eine unter­ge­ord­ne­te Rol­le in unse­rem Leben. Das kann gra­vie­ren­de Aus­wir­kun­gen auf unse­re Lebens­qua­li­tät und Gesund­heit haben. Die Schlaf­wis­sen­schaft hat jedoch die wich­tigs­ten Fak­to­ren für guten Schlaf verstanden.

Dar­über hin­aus kann sie uns zu ver­ste­hen hel­fen, wie jeder von uns bes­ser schla­fen kann. Dabei befasst sich die Schlaf­wis­sen­schaft mit den neu­ro­lo­gi­schen und die phy­sio­lo­gi­schen Vor­gän­gen wäh­rend des Schlafes.

Die Erkennt­nis­se der Schlaf­wis­sen­schaft sind jedoch nicht immer leicht ver­ständ­lich. Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt, die Tex­te ein­fach zu gestal­ten und für Dich die wich­tigs­ten Erkennt­nis­se zusam­men zu fassen.

Soll­test Du Fra­gen oder Anre­gun­gen haben, dann schreib uns ger­ne eine E‑Mail an info@deinschlaf.com.

Scroll to Top