Gründe

Schlaf­pa­ra­ly­se — Ursa­chen der Läh­mung in der Nacht

Lese­dau­er 2 Minu­ten Die Schlaf­pa­ra­ly­se ist eine Krank­heit, die noch wenig erforscht ist. Die Ursa­chen der Schlaf­pa­ra­ly­se sind viel­fäl­tig, alle füh­ren zu einer Läh­mung der Mus­ku­la­tur in der Nacht, die Du aber bewusst erlebst. Nicht Krank­hei­ten wie die Nar­ko­lep­sie, son­dern auch Schlaf­stö­run­gen, psy­chi­sche Krank­hei­ten oder Trau­ma­ta kön­nen Ursa­che der Schlaf­pa­ra­ly­se sein. Die The­ra­pie rich­tet sich dann nach der jewei­li­gen Ursa­che der Schlaf­pa­ra­ly­se, schließt aber immer auch eine Ver­bes­se­rung der Schlaf­hy­gie­ne mit ein.

Schlafparalyse - Ursachen der Lähmung in der Nacht

Zäh­ne­knir­schen — Ursa­chen der Erkran­kung sind vielfältig

Lese­dau­er 3 Minu­ten Zäh­ne­knir­schen ent­steht durch das unbe­wuss­te Auf­ein­an­der­pres­sen der Zäh­ne, vor allem in der Nacht. Die­ses Zäh­ne­knir­schen wird auch Bru­xis­mus genannt. Die Ursa­chen des Bru­xis­mus sind viel­fäl­tig: Psy­chi­sche und kör­per­li­che Risi­ko­fak­to­ren spie­len eine Rol­le. Dazu zäh­len unter ande­rem chro­ni­scher Stress, erhöh­ter Kaf­fee- und Alko­hol­kon­sum oder Erkran­kun­gen wie das Schlaf­apnoe-Syn­drom. Mehr zu den Ursa­chen des Zäh­ne­knir­schens erfährst Du in die­sem Artikel.

Zähneknirschen - Ursachen der Erkrankung sind vielfältig
Scroll to Top