Kissen

Die bes­ten Memo­ry Foam Kis­sen im Vergleich

Lese­dau­er 3 Minu­ten Du bist auf der Suche nach dem rich­ti­gen Kis­sen? Irgend­wie fühlt sich aber jedes Kis­sen, dass Du pro­bierst falsch an? Memo­ry Foam Kis­sen erfreu­en sich gro­ßer Beliebt­heit. Auf­grund ihres vis­co­see­las­ti­schen Schaums pas­sen sie sich super an und sind gleich­zei­tig sehr weich. Dadurch fin­det fast jeder hier sein Traum­kis­sen! Fin­de auch Du hier Dein pas­sen­des Astronautenkissen!

Die besten Memory Foam Kissen im Vergleich

Die bes­ten Gel­kopf­kis­sen im Vergleich

Lese­dau­er 3 Minu­ten Du wachst am Mor­gen oft mit Kopf- und Nacken­schmer­zen auf? Dein Kopf­kis­sen ist ein­fach zu groß, zu dick, zu warm? Dann soll­test Du es ein­mal mit einem Gel­kopf­kis­sen ver­su­chen! Gel­kopf­kis­sen pas­sen sich der Kopf­form opti­mal an. Sie wir­ken wär­me­ab­lei­tend und stüt­zen den Nacken. SO kannst Du die Nacht ange­neh­mer gestal­ten und wachst am nächs­ten Mor­gen erfrischt auf. 

Die besten Gelkopfkissen im Vergleich

Lese­kis­sen — nicht nur für Bücherwürme

Lese­dau­er 3 Minu­ten Du bist eine rich­ti­ge Lese­rat­te? Dann soll­test Du dir die­sen Arti­kel nicht ent­ge­hen las­sen! Die meis­ten Men­schen lesen am liebs­ten im Bett. Nach ein paar Minu­ten merkst Du aber, wie sich Schul­ter und Nacken ver­kramp­fen und das Lesen immer unan­ge­neh­mer wird. Hier kann ein Lese­kis­sen Abhil­fe schaf­fen. Es ent­las­tet Dei­nen Nacken und dei­ne Schul­tern und lässt Dich ent­spannt wei­ter­le­sen wäh­rend Du immer müder wirst und Dir lang­sam die Augen zufallen.

Lesekissen - nicht nur für Bücherwürme

Sei­ten­schlä­fer­kis­sen für Babys

Lese­dau­er 3 Minu­ten Nicht nur Erwach­se­ne schla­fen in Sei­ten­la­ge. Gera­de Babys soll­ten sogar in Sei­ten­la­ge schla­fen. Das ist aber manch­mal gar nicht so ein­fach. Dein Baby dreht sich stän­dig auf den Rücken oder auf den Bauch sobald du es in Sei­ten­la­ge gebracht hast? Dann soll­test Du über den Kauf eines Sei­ten­schlä­fer­kis­sens für Babys nach­den­ken. Wie die­se Dein Baby in der rich­ti­gen Schlaf­po­si­ti­on unter­stüt­zen kön­nen und wor­auf Du ach­ten soll­test erfährst Du in die­sem Artikel!

Seitenschläferkissen für Babys

Vier Aku­pres­sur-Kis­sen im Ver­gleich — so wirst Du Ver­span­nun­gen los

Lese­dau­er 2 Minu­ten Nacken­schmer­zen, Kopf­schmer­zen, Zäh­ne­knir­schen — all die­se Beschwer­den kön­nen mit Dei­ner ver­spann­ten Nacken­mus­ku­la­tur in Zusam­men­hang ste­hen. Du wachst mor­gens auf und hast schon Kopf­schmer­zen? Du bist nach einem lan­gen Tag auf der Arbeit ver­spannt und bräuch­test eigent­lich eine Mas­sa­ge? Dann könn­te ein Aku­pres­sur-Kis­sen genau das Rich­ti­ge für Dich sein. Aku­pres­sur-Kis­sen besit­zen auf ihrer Ober­flä­che klei­ne Nop­pen, die ähn­lich wie Aku­pres­sur oder Aku­punk­tur wir­ken. Durch den Druck auf Dei­ne Mus­ku­la­tur kön­nen so Ver­span­nun­gen gelöst wer­den. Das kann sich dann posi­tiv auf Dei­ne Kopf- und Nacken­schmer­zen oder auch das Zäh­ne­knir­schen in der Nacht aus­wir­ken. Wir haben für Dich vier Aku­pres­sur-Kis­sen ver­gli­chen, die wir Dir hier vor­stel­len möchten.

Vier Akupressur-Kissen im Vergleich
Scroll to Top