Verspannungen

Fuß­re­flex­zo­nen­mas­sa­ge sel­ber machen

Lese­dau­er 3 Minu­ten Du bist gestresst, lei­dest unter Ver­span­nun­gen, Schlaf­stö­run­gen oder Gelenk­schmer­zen? Dann soll­test Du es viel­leicht ein­mal mit einer Fuß­re­flex­zo­nen­mas­sa­ge ver­su­chen. Nach der Reflex­zo­nen­ther­paie spie­gelt sich in dei­nem Fuß in ver­schie­de­nen Stel­len dein gesam­ter Kör­per. Durch die Mas­sa­ge bestimm­ter Druck­stel­len kann sich die Fuß­re­fle­zo­nen­mas­sa­ge so posi­tiv auf Dei­nen gesam­ten Kör­per und Dein Wohl­be­fin­den auswirken. 

Fußreflexzonenmassage selber machen

Vier Aku­pres­sur-Kis­sen im Ver­gleich — so wirst Du Ver­span­nun­gen los

Lese­dau­er 2 Minu­ten Nacken­schmer­zen, Kopf­schmer­zen, Zäh­ne­knir­schen — all die­se Beschwer­den kön­nen mit Dei­ner ver­spann­ten Nacken­mus­ku­la­tur in Zusam­men­hang ste­hen. Du wachst mor­gens auf und hast schon Kopf­schmer­zen? Du bist nach einem lan­gen Tag auf der Arbeit ver­spannt und bräuch­test eigent­lich eine Mas­sa­ge? Dann könn­te ein Aku­pres­sur-Kis­sen genau das Rich­ti­ge für Dich sein. Aku­pres­sur-Kis­sen besit­zen auf ihrer Ober­flä­che klei­ne Nop­pen, die ähn­lich wie Aku­pres­sur oder Aku­punk­tur wir­ken. Durch den Druck auf Dei­ne Mus­ku­la­tur kön­nen so Ver­span­nun­gen gelöst wer­den. Das kann sich dann posi­tiv auf Dei­ne Kopf- und Nacken­schmer­zen oder auch das Zäh­ne­knir­schen in der Nacht aus­wir­ken. Wir haben für Dich vier Aku­pres­sur-Kis­sen ver­gli­chen, die wir Dir hier vor­stel­len möchten.

Vier Akupressur-Kissen im Vergleich
Scroll to Top