Traum­deu­tung: Zäh­ne fal­len aus

Du schreckst plötz­lich schweiß­ge­ba­det aus dem Schlaf hoch und fasst dir erschro­cken ins Gesicht. Lang­sam fährst Du mit Dei­ner Zun­ge jeden ein­zel­nen Zahn nach und zählst dabei ... 28 — alle noch da, dei­ne Weis­heits­zäh­ne wur­den dir schon vor län­ge­rer Zeit ent­fernt. Erleich­tert sinkst Du zurück in Dein Kis­sen und schließt wie­der die Augen. Alles nur ein Traum. Du ver­suchst dich zu beru­hi­gen und wie­der ein­zu­schla­fen. Das ist aller­dings gar nicht so ein­fach. Lang­sam glei­test Du wie­der in den Schlaf. Am nächs­ten Mor­gen kannst Du dich noch immer an den schreck­li­chen Traum erin­nern: dei­ne Zäh­ne fal­len aus, einer nach dem ande­ren. Du checkst noch­mal im Spie­gel nach aber sie sind alle noch da — zum Glück! Doch was hat es mit die­sem selt­sa­men Traum auf sich? War­um fal­len Dei­ne Zäh­ne aus?

Das Wich­tigs­te in Kürze 

  • Träu­me zei­gen wie es unse­rem Unter­be­wusst­sein tat­säch­lich geht
  • Aus­fal­len­de Zäh­ne im Traum kön­nen auf einen Ver­lust hindeuten
  • In einer Part­ner­schaft kön­nen unge­leb­te sexu­el­le Vor­lie­ben den Traum von aus­fal­len­den Zäh­nen hervorrufen
  • Auch Stress und die Angst vor dem Alter kön­nen dazu füh­ren, dass Du von aus­fal­len­den Zäh­nen träumst

Traum­deu­tung

Träu­me sind unser “Königs­weg zum Unter­be­wuss­ten” (Sig­mund Freud). Sie zei­gen uns eine unbe­wuss­te Selbst­re­fle­xi­on und zei­gen, was Dich unter­be­wusst beschäf­tigt. Träu­me decken Dei­ne inne­re Ver­fas­sung auf deu­ten auf Pro­ble­me und Ver­hal­tens­mus­ter hin. Eini­ge Traum­bil­der kom­men beson­ders häu­fig vor — fin­de hier her­aus, was sie bedeu­ten können!

Alp­träu­me sind beson­ders erschre­cken­de Träu­me, die Dich oft schweiß­ge­ba­det auf­wa­chen las­sen. Oft ver­ar­bei­test Du in der Nacht Ängs­te und Sor­gen. Wel­che Ursa­chen der Nacht­schreck hat und was Du gegen Alb­träu­me tun kannst fin­dest du eben­falls auf unse­rer Website!

Zäh­ne fal­len im Traum aus: Ein schwe­rer Verlust

Als ers­te Erklä­rung für Träu­me bei denen Dir die Zäh­ne aus­fal­len lässt sich ein schwe­rer Ver­lust nen­nen. Dei­ne Zäh­ne sind nor­ma­ler­wei­se fest im Kie­fer ver­an­kert, ihr Ver­lust spie­gelt etwas wie­der, das Du im rea­len Leben ver­lierst. Durch den Ver­lust, ob eine Per­son, ein bestimm­ter Gegen­stand oder aber auch Emo­tio­nen oder Gefüh­le, fühlst Du dich ent­wur­zelst. Dies zeigt sich im Schlaf durch das Aus­fal­len der Zähne. 

Blu­test Du in Dei­nem Traum dabei zusätz­lich sehr hef­tig kann dies dar­auf schlie­ßen, dass Du etwas oder jeman­den ver­lierst wo Du es nicht erwar­tet hast, der Ver­lust trifft Dich unge­wohnt hef­tig. Hast Du dage­gen in Dei­nem Traum kei­ne Schmer­zen und ver­lierst kein Blut kann es sein, dass Dein Unter­be­wusst­sein auf die­sen Ver­lust bereits vor­be­rei­tet war und Du bereits eine leich­te Vor­ah­nung hat­test. Der Ver­lust trifft Dich nicht völ­lig uner­war­tet, trotz­dem wirft er Dich aus der Bahn und Du erkennst die vol­le Trag­wei­te des Ver­lusts mit aller Trauer. 

Sexu­el­le Pro­ble­me als Ursache 

Folgt man Sieg­mund Freund kön­nen Zäh­ne die uns im Traum aus­fal­len auch auf sexu­el­le Pro­ble­me hin­deu­ten. Sexu­el­le Wün­sche, die Du nicht aus­le­ben kannst zei­gen sich im Traum durch das Aus­fal­len der Zäh­ne. Gleich­zei­tig kann es auch der Wunsch nach Bestä­ti­gung Dei­ner sexu­el­len Vor­lie­ben sein. Viel­leicht ver­steht Dein Part­ner Dei­ne Vor­lie­ben nicht oder möch­te sie nicht verstehen. 

Wei­te­re mög­li­che Traumdeutungen

Wei­ter­hin kann Dein Traum aus­fal­len­der Zäh­ne auch auf Angst vor dem Alter hin­deu­ten. Älte­ren Men­schen fal­len oft irgend­wann die Zäh­ne aus, Du fürch­test dich vor dem älter wer­den und einem Ver­lust von Schön­heit. Wei­ße, strah­len­de Zäh­ne ste­hen für Gesund­heit, Attrak­ti­vi­tät und Lebens­freu­de. Die Angst vor dem Ver­lust der Jugend­lich­keit oder von Schön­heit kön­nen zum Alb­traum führen. 

Außer­dem kann der Traum auf star­ke Anspan­nung hin­deu­ten. Du presst Dei­ne Zäh­ne so stark auf­ein­an­der, dass sie dir aus­fal­len — dies zeigt Dei­ne inne­re Anspan­nung. Hier soll­test du ver­su­chen den All­tags­stress loszulassen. 

Der Traum von locke­ren Zähnen

Ähn­lich zum Aus­fal­len der Zäh­ne kommt der Traum von locke­ren Zäh­nen auch häu­fi­ger vor. Dies sym­bo­li­siert meist Ent­täu­schun­gen und Fehl­schlä­ge. Eine Sicher­heit im Leben, ob im Beruf, finan­zi­ell oder per­sön­lich, gerät ins Wan­ken und gibt Dir das Gefühl von Haltlosigkeit. 

Das kannst Du gegen den Traum tun

Wirst Du häu­fi­ger vom Traum aus­fal­len­der Zäh­ne geplagt soll­test Du ver­stärkt auf Dei­ne Gesund­heit und Dei­ne Lebens­ein­stel­lung ach­ten. Ver­mei­de eine hohe Stress­be­las­tung und stel­le dich Dei­nen Ängs­ten und Sor­gen. Hast Du Sor­gen über den Ver­lust von etwas, dann suche Dir jeman­den mit dem Du ver­traut dar­über spre­chen kannst. Auch nach dem Ver­lust hilft es oft dar­über zu spre­chen und nicht alles in sich hineinzugraben. 

Befin­dest Du dich in einer Part­ner­schaft soll­test Du offen und ehr­lich mit Dei­nem Part­ner über sexu­el­le Wün­sche und Vor­lie­ben spre­chen.

Ver­su­che opti­mis­ti­scher in die Zukunft zu blicken!

Katha­ri­na Hahn

Katha­ri­na stu­diert Poli­tik­wis­sen­schaf­ten in Fried­richs­ha­fen. Wäh­rend des Stu­di­ums hat sie mit zwei Neben­jobs gemerkt, wie sich zu wenig Schlaf auf Geist und Kör­per aus­wir­ken kann. Aus fami­liä­ren Grün­den hat sie das The­ma Schlaf schon früh als wich­tig erkannt und sich inten­siv mit dem The­ma aus­ein­an­der­ge­setzt. Ihr ist es wich­tig die­ses Wis­sen wei­ter­zu­ge­ben, um zu einem gesün­de­ren Schlaf beizutragen.

Scroll to Top