beyosa Kopfkissen - Erfahrungsbericht

beyo­sa Kis­sen — Erfahrungsbericht

In unse­rer Rat­ge­ber-Rei­he „Wir tes­ten für Euch“ haben wir die­ses Mal 30 Tage lang ein Kis­sen der Mar­ke beyo­sa getes­tet. Ob sich unser Schlaf­kom­fort ver­bes­sert hat und wel­che Erfah­run­gen wir gemacht haben, erfährst Du in die­sem Artikel.

War­um beyosa?

Der Ort, an dem wir 1/3 unse­res Lebens ver­brin­gen und zudem am bes­ten rege­ne­rie­ren, soll­te von hoher Qua­li­tät sein. Des­halb haben wir Kon­takt zu einem Fach­ge­schäft auf­ge­nom­men und uns von den Pro­duk­ten über­zeu­gen las­sen. Beyo­sa hat ver­stan­den und ver­kör­pert gleich­zei­tig, dass der Schlaf eines Men­schen indi­vi­du­ell ist und somit auch die Pro­duk­te, auf und mit denen er schläft, indi­vi­du­ell sein soll­ten. Auf­grund des­sen haben wir uns für ihr Pro­dukt entschieden.

In die­sem Arti­kel sol­len nicht alle Ein­zel­hei­ten des Pro­duk­tes auf­ge­lis­tet wer­den, die­se kannst Du auf der Web­site von beyo­sa nach­le­sen. Wir möch­ten unse­re beyo­sa Erfah­run­gen nach 30 Tagen Test mit Dir teilen.

Das beyo­sa Kissen

Beim Kopf­kis­sen ist es manch­mal gar nicht so leicht, das pas­sen­de zu fin­den. Das Kis­sen von beyo­sa ist für uns ein wirk­li­ches Highlight!

Es besitzt meh­re­re Lagen, die fle­xi­bel aus­ge­tauscht wer­den kön­nen. Durch ein Reiß­ver­schluss­sys­tem kannst Du ein­zel­ne Ele­men­te her­aus­neh­men oder in der Rei­hen­fol­ge tau­schen. Somit kann zum einen die Höhe des Kis­sens indi­vi­du­ell ange­passt wer­den sowie zum ande­ren der Kom­fort / die Fes­tig­keit des Kis­sens. Es benö­tigt ein wenig Expe­ri­men­tier­freu­de, doch nach ein paar Lie­ge­ver­su­chen und ein bis zwei Näch­ten hat man die pas­sen­de Zusam­men­set­zung gefun­den. Die bei­geleg­ten Nut­zungs­hin­wei­se und Erklä­run­gen von beyo­sa haben hier­bei sehr gut gehol­fen, um das Kon­zept zu ver­ste­hen und indi­vi­du­ell für uns anzupassen.

Das Kopf­kis­sen ist wasch­bar. Der äuße­re Bezug lässt sich bei 40°C waschen und die ein­zel­nen Lagen bei 30°C. Zudem wird das Kopf­kis­sen in einer pas­sen­den Stoff­ta­sche gelie­fert, die sich her­vor­ra­gend für den Trans­port des Kis­sens eignet.

Ein Kopf­kis­sen mit her­aus­nehm­ba­ren Ele­men­ten ist für uns eine ech­te inno­va­ti­ve Neue­rung. Es lässt sich somit die Höhe und zugleich die Här­te des Kopf­kis­sens ein­stel­len. Die ein­zel­nen Lagen sind unter­schied­lich hart und Du kannst sie spie­le­risch aus­pro­bie­ren. Dabei fin­dest Du her­aus, wel­che Anord­nung für Dich am ange­nehms­ten erscheint. Das beyo­sa Kis­sen besteht aus Ten­cel Fasern. Das sorgt dafür, dass Du selbst bei star­ken Schwit­zen im Tro­cke­nen liegst. Auf­grund der Jah­res­zeit, in der wir es getes­tet haben (Win­ter), kam es nicht dazu. Aller­dings spürt man beim Auf­lie­gen eine ange­neh­me Küh­le und Fri­sche des Kis­sen, auch nach meh­re­ren Tagen Benutzung.

Als klei­nes Geschenk lie­fert beyo­sa eine Schlaf­mas­ke zum Kis­sen mit, damit Du es auch schön dun­kel beim Schla­fen hast. 

Das Kis­sen ist rund­um zufrie­den­stel­lend und war in der Art für uns ein Novum.

Vor­tei­le

  • indi­vi­du­ell anpass­bar durch her­aus­nehm­ba­re Lagen
  • wasch­ba­rer Bezug
  • hypo­all­er­ge­ne Materialien
  • Trans­port­ver­pa­ckung

Nach­tei­le

  • Die mit­ge­lie­fer­te Schlaf­mas­ke war lei­der nicht pas­send (zu eng).

Zur Koope­ra­ti­on mit beyosa

Wir haben das Pro­dukt von beyo­sa zum Tes­ten zur Ver­fü­gung gestellt bekom­men. Das Test­ergeb­nis ist unse­re sub­jek­ti­ve Mei­nung. Für das Ver­fas­sen die­ses Arti­kels erhal­ten wir kei­ne Leis­tun­gen o.ä. von beyo­sa. Wir sind selbst über­zeugt von den getes­te­ten Pro­duk­ten und kön­nen sie mit bes­ten Wis­sen und Gewis­sen weiterempfehlen.

Scroll to Top