Einschlafen

Men­schen mit Schlaf­pro­ble­men haben häu­fig Schwie­rig­kei­ten beim Ein­schla­fen. Dadurch ver­kürzt sich die gesam­te Schla­fens­zeit und am nächs­ten Tag fühlt man sich müde und geschwächt.

Aus die­sem Grund geben wir Dir in unse­rem Rat­ge­ber Tipps und Stra­te­gien an die Hand, mit denen Du schnel­ler und bes­ser ein­schla­fen kannst!

Dabei hilft Dir zum einen Regel­mä­ßig­keit! Wenn Du wie­der­keh­ren­de, regel­mä­ßi­ge Schla­fens­zei­ten pflegst, fällt das Ein­schla­fen viel leich­ter. Du wirst auto­ma­tisch müde, weil Dein Kör­per an eine bestimm­te Bett­zeit gewöhnt ist. Dabei kann Dir eben­falls ein wie­der­keh­ren­des Ein­schlafri­tu­al helfen.

Aber auch Ent­span­nungs­übun­gen vor dem Zubett­ge­hen kön­nen Dir das Ein­schla­fen erleich­tern. Dazu zäh­len Yoga, pro­gres­si­ve Mus­kel­ent­span­nung, Medi­ta­ti­on, Hyp­no­se oder Musikhören.

Wenn Dei­ne Müdig­keit am Abend ein­fach nicht aus­reicht, um ein­zu­schla­fen, ver­such es doch mal mit Sport am Nach­mit­tag oder Mor­gen. Dadurch fühlst Du am Abend Die Erschöp­fung deut­lich schnel­ler und fin­dest bes­ser in einen gesun­den Schlummer.

Schlaf­be­ra­tung — wozu ist sie gut?

Lese­dau­er 3 Minu­ten Fast jeder lei­det frü­her oder spä­ter unter Schlaf­pro­ble­men. Die­se kön­nen kurz­zei­ti­ger Natur sein, aber sich auch in lang­fris­ti­ge Schlaf­stö­run­gen aus­wei­ten. Eine Schlaf­be­ra­tung hilft Dir, die Ursa­chen für Dei­ne Schlaf­pro­ble­me zu fin­den und Dei­nen Schlaf zu ver­bes­sern. Denn guter Schlaf ist wich­tig! Gesun­der Schlaf macht glück­li­cher und schafft mehr Lebens­qua­li­tät. Eine Schlaf­be­ra­tung kann dir dabei hel­fen die­se wie­der herzustellen!

Haba Steck­do­sen­licht

Lese­dau­er 2 Minu­ten Ein ein­fa­ches Steck­do­sen­licht ist Dei­nem Kind zu lang­wei­lig? Dann soll­test Du es ein­mal mit dem Haba Steck­do­sen­licht ver­su­chen! Durch ver­schie­de­ne Motiv­scha­blo­nen im Inne­ren der Lam­pe kannst Du unter­schied­li­che Bil­der an die Wand pro­du­zie­ren las­sen und bie­test Dei­nem Kind immer wie­der ein neu­es Erleb­nis zum Einschlafen!

Haba Nachtlicht

Nacht­lich­ter für Erwachsene

Lese­dau­er 3 Minu­ten Für klei­ne Kin­der ist ein Nacht­licht oft ein Segen. Es nimmt die Angst vor der Dun­kel­heit und sorgt für ein sanf­tes Ein­schla­fen. Doch was ist eigent­lich mit Erwach­se­nen? Sind Nacht­lich­ter für Erwach­se­ne eben­so sinn­voll? Die Ant­wort ist ja! Auch für Erwach­se­ne ist ein Nacht­licht eben­so sinn­voll wie für Kinder! 

Die bes­ten Schlum­mer­lich­ter im Vergleich

Lese­dau­er 3 Minu­ten ch die drit­te Gute-Nacht-Geschich­te kann das Mons­ter, dass sich Dein Kind unter dem Bett ein­bil­det nicht ver­trei­ben? Sobald Du die Kin­der­zim­mer­tü­re schließt hörst du schon wie­der die wei­ner­li­che Stim­me Dei­nes Kin­des? Ein Schlum­mer­licht kann hel­fen, vor allem Kin­dern, die Angst vor der Dun­kel­heit und den Mons­tern der Nacht zu neh­men. Die Schlum­mer­lich­ter ver­brei­ten sanf­tes Licht und sind meist in kind­ge­rech­ten Designs gestal­tet. So kannst Du die Türe schlie­ßen, um Geräu­sche aus­zu­blen­den und Dein Kind kann ganz allei­ne in der nicht mehr ganz so schwar­zen Dun­kel­heit schlafen.

Schlummerlicht

Steck­do­sen­licht — die klei­ne Ori­en­tie­rungs­hil­fe in der Nacht

Lese­dau­er 4 Minu­ten Du hast Dei­nem Kind gera­de Gute Nacht gesagt und willst lei­se aus dem Zim­mer schlei­chen — und plötz­lich stol­perst Du über das Spiel­zeug am Boden und pol­terst laut durchs Zim­mer. Dein gera­de ein­ge­schla­fe­nes Kind wacht ver­wirrt wie­der auf. Dir ist es auch schon so ergan­gen? Viel­leicht soll­test Du über ein Steck­do­sen­licht nach­den­ken. Die Nacht­lich­ter sind ein­fach in der Steck­do­se ange­bracht und bie­ten eine klei­ne nächt­li­che Ori­en­tie­rungs­hil­fe. Gleich­zei­tig hel­fen sie vie­len Kin­dern die Angst vor der Dun­kel­heit zu ver­lie­ren und schnel­ler ein­zu­schla­fen. Meist sind die Steck­do­sen­lich­ter bereits für einen gerin­gen Preis zu kaufen. 

Steckdosenlichter

Ster­nen­licht Projektor

Lese­dau­er 3 Minu­ten Fast hast Du das Gefühl als wür­dest Du drau­ßen unter frei­em Him­mel lie­gen — unter Dir eine wei­che Decke und über Dir der Ster­nen­him­mel. Ein Ster­nen­licht Pro­jek­tor zau­bert Dir genau die­ses Gefühl in Dein Schlaf­zim­mer! Ein­ge­ku­schelt in Dei­nem Bett kannst Du die Ster­ne an Dei­ner Zim­mer­de­cke anschau­en und dabei an den ech­ten Him­mel drau­ßen den­ken. Dabei kann Dein Geist zur Ruhe kom­men und Du schläfst lang­sam und sanft ein.

Sternenlicht Projektor

Vava Nacht­licht — sanf­tes Licht zum Einschlafen

Lese­dau­er 4 Minu­ten Die Dun­kel­heit im Schlaf­zim­mer kann für Kin­der anfangs sehr schwie­rig sein und macht vie­len Kin­dern Angst. Dage­gen hilft ein Nacht­licht. Es ver­mit­telt durch sanf­tes Licht das Gefühl von Gebor­gen­heit und Sicher­heit. Außer­dem weißt es den Weg, falls dein Kind nachts auf die Toi­let­te muss oder die Nähe zum elter­li­chen Schlaf­zim­mer sucht.
Ein beson­de­res Nacht­licht stellt hier­bei das Vava Nacht­licht dar. Mit augen­scho­nen­dem LED Licht und baby-siche­ren Eigen­schaf­ten eig­net es sich her­vor­ra­gend für jedes Kinderzimmer!

Vava Nachtlicht

Rei­se­de­cken — die bes­ten Model­le im Vergleich

Lese­dau­er 2 Minu­ten Unter­wegs im Auto, über Nacht im Zelt oder in der Bahn unter­wegs — eine Rei­se­de­cke hilft Dir dabei Dei­ne Rei­se ange­neh­mer und kusche­li­ger zu gestal­ten. Kom­pak­ter und ein­fa­cher als eine dicke Jacke oder ein Man­tel las­sen sie sich geschickt über­all hin mit­neh­men. Hier stel­len wir Dir drei Model­le im Ver­gleich vor. So kannst Du Dei­ne indi­vi­du­el­le Rei­se­de­cke finden! 

Reisedecken - die besten Modelle im Vergleich

Schlech­ter schla­fen bei Vollmond?

Lese­dau­er 3 Minu­ten Der Mond scheint hell in Dein Zim­mer und trübt alles in ein schum­me­ri­ges Licht. Unru­hig wälzt Du dich von einer Sei­te zur ande­ren. Nor­ma­ler­wei­se kannst Du gut schla­fen ohne den Roll­la­den her­un­ter zu las­sen. Doch heu­te Nacht kommst Du ein­fach nicht zur Ruhe. Schwe­ren Her­zens quälst Du dich aus Dei­nem Bett her­aus, stehst auf und lässt den Roll­la­den her­un­ter. Nach­dem Du nun end­lich die erhol­sa­me Dun­kel­heit hast kannst Du wie­der ein­schla­fen. Doch war­um schla­fen man­che Men­schen bei Voll­mond eigent­lich schlechter?
Wir erklä­ren Dir war­um Voll­mond Dei­nen Schlaf beein­träch­ti­gen kann und was Du dage­gen tun kannst.

Schlechter schlafen bei Vollmond?

Kopf­hö­rer zum Schla­fen im Vergleich

Lese­dau­er 3 Minu­ten Du hast Pro­ble­me beim Ein­schla­fen? Dei­ne Mit­be­woh­ner unter­hal­ten sich noch laut­stark, wäh­rend Du schon schla­fen möch­test? Ein Gute-Nacht-Pod­cast oder beru­hi­gen­de Musik kann Dir dabei hel­fen schnel­ler ein­zu­schla­fen. Schnell kann es jedoch pas­sie­ren, dass die Kopf­hö­rer oder Ohr­stöp­sel drü­cken und doch nicht so gut zum Ein­schla­fen hel­fen. Dafür benö­tigst Du gute Schlaf­kopf­hö­rer, die sich auch zum Schla­fen bequem auf­setz­ten las­sen. Hier zei­gen wir Dir wor­auf Du ach­ten musst und wel­che Mög­lich­kei­ten Du zur Aus­wahl hast.

Kopfhörer zum Schlafen im Vergleich
Scroll to Top