Felicitas Weil von der Ahe

Felicitas hat Wirtschafts- und Politikwissenschaften studiert. Nach drei Jahren in der Unternehmensberatung arbeitet sie momentan in einem der größten deutschen FinTechs. Seitdem Felicitas eine Krankheit verschleppt hat, hat sie sich intensiv mit dem Thema Schlafen auseinandergesetzt. Unter anderem war dies der Grund die Unternehmensberatung zu verlassen. Felicitas Vision ist es Schlafen, wie Sport und Ernährung, in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft zu rücken.

Zähneknirschen bei Kindern

Zäh­ne­knir­schen bei Kin­dern — ist das nor­mal oder soll­test Du etwas tun?

Vie­len Eltern fällt auf, dass ihr Kind nachts mit den Zäh­nen knirscht. Bis zu einem gewis­sen Alter ist das ganz nor­mal und gehört zur Ent­wick­lung des Gebis­ses Dei­nes Kin­des dazu. Aber auch bei Kin­dern kann Zäh­ne­knir­schen, der soge­nann­te Bru­xis­mus, eine Erkran­kung sein. Mög­li­che Ursa­chen sind zum Bei­spiel Stress in der Schu­le oder Mob­bing. Ab wann Du mit dei­nem Kind zum Arzt gehen soll­test und was der Arzt für Dein Kind tun kann, erfährst Du in die­sem Artikel.

Die besten Entspannungsübungen bei Bruxismus - diese Übungen helfen

Ent­span­nungs­übun­gen bei Bru­xis­mus — die­se Übun­gen helfen

Wenn es stres­sig wird, beißt Du im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes die Zäh­ne zusam­men? Beson­ders nachts nei­gen vie­le Men­schen zum Zäh­ne­knir­schen, dem soge­nann­ten Bru­xis­mus. Dabei schmerzt nicht nur die ver­spann­te Kie­fer­mus­ku­la­tur, son­dern auch der Kopf und der Nacken kön­nen betrof­fen sein. Ent­span­nungs­übun­gen kön­nen hel­fen, das Zäh­ne­knir­schen und des­sen Sym­pto­me zu ver­min­dern. Dabei kom­men zum Bei­spiel Yoga, Phy­sio­the­ra­pie und Locke­rungs­übun­gen in Fra­ge. Wel­che Übun­gen am bes­ten hel­fen, erfährst Du hier.

Helfen Zahnschienen gegen nächtliches Zähneknirschen?

Hel­fen Zahn­schie­nen gegen nächt­li­ches Zähneknirschen?

Zäh­ne­knir­schen, auch Bru­xis­mus gennant, ent­steht durch unbe­wuss­tes Auf­ein­an­der­pres­sen der Zäh­ne. Das fin­det beson­ders in der Nacht statt. Zur The­ra­pie gehö­ren neben ande­ren Metho­den auch Zahn­schie­nen. Die­se Zahn­schie­nen sol­len einer­seits die Sym­pto­me lin­dern, ande­rer­seits den Fol­gen des Bru­xis­mus vor­beu­gen. So schüt­zen sie unter ande­rem die Zahn­ober­flä­che vor dem Abrieb des Zahn­schmel­zes. Mehr über Zahn­schie­nen gegen Zäh­ne­knir­schen sowie einen Erfah­rungs­be­richt fin­dest Du in die­sem Artikel.

Jetlag nach dem Fliegen - wie kann man es vermeiden?

Jet­lag nach dem Flie­gen — wie kann man es vermeiden?

Nach dem Flie­gen lei­den vie­le Men­schen unter dem soge­nann­ten Jet­lag. Das Word Jet­lag bezeich­net die Umstel­lung des Bio­rhyth­mus nach Lang­stre­cken­flü­gen. Die inne­re Uhr muss sich dann erst ein­mal an die neue Zeit­zo­ne anpas­sen. Bei Flü­gen in Rich­tung Osten dau­ert es dabei deut­lich län­ger, bis die inne­re Uhr sich umge­stellt hat. Wäh­rend die­ser Umstel­lung kommt es dann bei­spiels­wei­se zu Schlaf­stö­run­gen, Ver­dau­ungs­pro­ble­men und Kon­zen­tra­ti­ons­schwie­rig­kei­ten. In die­sem Arti­kel erfährst Du mehr über das Jet­lag und wie Du es schaffst, das Jet­lag mög­lichst schnell in den Griff zu bekommen.

Die beste Schlafposition bei Bandscheibenvorfall

Die rich­ti­ge Schlaf­po­si­ti­on bei einem Bandscheibenvorfall

Band­schei­ben­vor­fäl­le sind eine Volks­krank­heit, die vor allem Men­schen zwi­schen 30 und 50 Jah­ren betrifft. Sie ent­ste­hen unter ande­rem auf­grund von Über­ge­wicht, man­geln­der kör­per­li­cher Bewe­gung oder über­mä­ßi­ger Belas­tung der Band­schei­ben. In die­sem Arti­kel erfährst Du, wie man Band­schei­ben­vor­fäl­len vor­beu­gen kann und wor­auf Du beim Schla­fen ach­ten soll­test. Nicht nur die rich­ti­ge Schlaf­po­si­ti­on, son­dern auch die Aus­wahl der pas­sen­den Matrat­ze und eines geeig­ne­ten Kopf­kis­sens kön­nen helfen.

Wie funktionieren Blaulichtfilter-Brillen?

Kön­nen Blau­licht­fil­ter-Bril­len den Schlaf verbessern?

Blau­licht­fil­ter-Bril­len sol­len hel­fen, am Abend bes­ser ein­zu­schla­fen, Kopf­schmer­zen zu ver­hin­dern und Schä­den an den Augen durch Bild­schirm­ar­beit vor­zu­beu­gen. Wel­che Rol­le blau­es Licht in Bezug auf den Schlaf-Wach-Rhyth­mus spielt, ist noch nicht end­gül­tig geklärt. Blau­licht­fil­ter-Bril­len kön­nen aber den­noch zum Schutz der Augen bei­tra­gen. Ob Blau­licht­fil­ter-Bril­len auch beim Ein­schla­fen hel­fen und wel­che Alter­na­ti­ven es gibt, erfährst Du in die­sem Artikel.

Scroll to Top