Felicitas Weil von der Ahe

Felicitas hat Wirtschafts- und Politikwissenschaften studiert. Nach drei Jahren in der Unternehmensberatung arbeitet sie momentan in einem der größten deutschen FinTechs. Seitdem Felicitas eine Krankheit verschleppt hat, hat sie sich intensiv mit dem Thema Schlafen auseinandergesetzt. Unter anderem war dies der Grund die Unternehmensberatung zu verlassen. Felicitas Vision ist es Schlafen, wie Sport und Ernährung, in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft zu rücken.

Milbenbisse in der Nacht

Mil­ben­bis­se in der Nacht — was kannst Du tun?

Du liegst im Bett und Dich juckt es wie ver­rückt? Du hast Bis­spu­ren am Kör­per, die aus­se­hen wie Insek­ten­sti­che? Mil­ben­bis­se in der Nacht könn­ten die Ursa­che sein. Doch wel­che Mil­ben kom­men typi­scher­wei­se im Bett vor und was kannst Du dage­gen unter­neh­men? In die­sem Arti­kel erfährt Du mehr über die Haus­staub­mil­be und die Ska­bies­mil­be. Wir ver­ra­ten Dir, wor­an Du sie erkennst und was du gegen die bei­den Arten von Mil­ben tun kannst.

Besser schlafen mit Melatonin

Bes­ser schla­fen mit Mela­to­nin — wie wir­ken Schlafdrinks?

Bes­ser schla­fen mit Mela­to­nin — kann es wirk­lich so ein­fach sein? Vie­le Men­schen lei­den unter Schlaf­stö­run­gen, die das Ein­schla­fen oder das Durch­schla­fen ver­hin­dern. Gera­de in stres­si­gen Zei­ten fällt das Schla­fen beson­ders schwer, obwohl Du gera­de dann Dei­nen Schlaf drin­gend benö­tigst. Du möch­test dann nicht direkt zu Schlaf­ta­blet­ten grei­fen, son­dern es erst ein­mal mit mil­de­ren Mit­teln ver­su­chen? Die Ver­bes­se­rung Dei­ner Schlaf­hy­gie­ne hat Dir nicht aus­rei­chend gehol­fen und Du brauchst eine Ergän­zung? Dann sind Schlaf­drinks mit Mela­to­nin viel­leicht genau das Rich­ti­ge für Dich.

Mit Pfefferminztee besser schlafen - so wirkt der Kräutertee

Mit Pfef­fer­minz­tee bes­ser schla­fen — so wirkt der Kräutertee

Du liegst abends im Bett und kannst nicht ein­schla­fen? Dich quä­len am Abend Sod­bren­nen oder Ver­dau­ungs­stö­run­gen? Trotz­dem möch­test Du lie­ber auf Haus­mit­tel und natür­li­che Pro­duk­te ver­trau­en, als Medi­ka­men­te zu Dir zu neh­men? In die­sem Arti­kel erfährst Du, wie Pfef­fer­minz­tee auf den Schlaf wirkt. Außer­dem erfährst Du, wel­che wei­te­ren posi­ti­ven Wir­kun­gen Pfef­fer­minz­tee auf Dei­nen Kör­per haben kann — von Schmer­zen bis hin zur Unter­stüt­zung des Immunsystems.

Schlafspray mit Melatonin für einen Urlaub ohne Jetlag

Schlaf­spray mit Mela­to­nin für einen Urlaub ohne Jetlag

Die meis­ten Men­schen ken­nen das Gefühl: Du fliegst in den Urlaub, freust Dich dar­auf, einen ande­ren Ort zu erkun­den. Doch kaum kommst Du an, möch­test Du eigent­lich nur schla­fen. Und das mit­ten am Tag. Das Jet­lag kann Dei­nen Urlaubs­plä­nen für die ers­ten Tage im Weg ste­hen. In unse­rem Arti­kel zum The­ma Jet­lag haben wir schon eini­ge Tipps für Dich zusam­men­ge­fasst. Hier soll es nun um das Schlaf­spray mit Mela­to­nin von sleep.ink gehen. Wir haben das Schlaf­spray für Dich getes­tet. In die­sem Arti­kel erfährst Du mehr zu Mela­to­nin, zu der Wir­kung des Schlaf­sprays und unse­ren Erfah­run­gen mit dem Schlafspray.

Eine Duftkerze im Test - so wirkt ein kleines Abendritual auf Deinen Schlaf

Eine Duft­ker­ze im Test — so wirkt ein klei­nes Abend­ri­tu­al auf Dei­nen Schlaf

Du hast Schwie­rig­kei­ten, am Abend zur Ruhe zu kom­men und Dich zu ent­span­nen? Das Ein­schla­fen fällt Dir schwer und Du bist auf der Suche nach ein­fach umsetz­ba­ren Tipps für einen bes­se­ren Schlaf? Dann bist Du hier genau rich­tig. Wir haben für Dich eine Ros­ma­rin-Duft­ker­ze von sleep.ink getes­tet und ver­ra­ten Dir, wie Du nur mit einer Ker­ze und zwei, drei neu­en Gewohn­hei­ten in Zukunft schnel­ler und erhol­sa­mer schla­fen kannst. In die­sem Arti­kel erfährst Du mehr über unse­re Erfah­rung mit der Ros­ma­rin-Duft­ker­ze sowie eini­ge Ideen für Dein per­sön­li­ches Abendritual.

Schlaftee im Test - hilft diese Mischung beim Einschlafen?

Schlaf­tee im Test — hilft die­se Mischung beim Einschlafen?

Was­ser­ko­cher an, All­tag aus — das ver­spricht der Her­stel­ler sleep.ink Dir vom Schlaf­tee “Gute Nacht”. Doch wie wirkt die­ser Schlaf­tee und kann er Dir wirk­lich hel­fen, schnel­ler und bes­ser zu schla­fen? Wir haben den Schlaf­tee für Dich getes­tet. Er besteht aus Pas­si­ons­blu­men­kraut, Melis­sen­blät­tern, Brom­beer­blät­tern, Bal­dri­an­wur­zel, Tul­sik­raut, Süß­holz­wur­zel, Kamil­len­blü­ten, Laven­del­blü­ten, Ver­be­nen­kraut, Ing­wer­stü­cke und Nel­ken und ent­hält damit kei­ne künst­li­chen Inhaltsstoffe.
Ob der Schlaf­tee “Gute Nacht” im Test über­zeugt hat und wie Du ihn in Dei­ne Schlaf­rou­ti­ne inte­grie­ren kannst, erfährst Du in die­sem Artikel.

Hausmittel bei Bruxismus - kann Dir ein Rosenquarz-Roller helfen?

Rosen­quarz-Rol­ler gegen Bru­xis­mus — kann die­ses Haus­mit­tel helfen?

Du knirschst nachts mit den Zäh­nen und wachst am Mor­gen mit Kopf­schmer­zen auf? Wenn Du viel Stress hast, beißt Du die Zäh­ne zusam­men und lei­dest unter Gesichts- und Kie­fer­schmer­zen? Dann lei­dest Du wahr­schein­lich unter dem soge­nann­ten Bru­xis­mus, auch Zäh­ne­knir­schen genannt. Neben Ent­span­nungs­tech­ni­ken und Phy­sio­the­ra­pie zäh­len Mas­sa­gen der Gesichts­mus­ku­la­tur zur The­ra­pie des Bru­xis­mus. In die­sem Arti­kel haben wir für Dich den Mas­sa­ge­rol­ler aus Rosen­quarz von Ebe­lin getes­tet. Hier erfährst Du, ob die­ser Mas­sa­ge­rol­ler bei Bru­xis­mus hilft und wie Du ihn anwendest.

Narkolepsie - erfahre mehr zu den Ursachen der Erkrankung

Nar­ko­lep­sie — erfah­re mehr zu den Ursa­chen der Erkrankung

Die Nar­ko­lep­sie ist eine Krank­heit, bei der Dein Schlaf-Wach-Rhyth­mus völ­lig durch­ein­an­der ist. Obwohl Du genug schläfst, hast Du tags­über Schlaf­at­ta­cken, die Du nicht ver­hin­dern kannst. Meis­tens begin­nen die­se Schlaf­at­ta­cken im Kin­des­al­ter, zwi­schen 10 und 20 Jah­ren. Män­ner sind von die­ser Erkran­kung ins­ge­samt häu­fi­ger betrof­fen als Frau­en. Doch was sind die Ursa­chen die­ser Erkran­kung und kann man die­se Nach­wei­sen? Sind gene­ti­sche Ver­än­de­run­gen vor­han­den und wenn ja, wird auch Dei­ne Fami­lie an der Nar­ko­lep­sie erkran­ken? Hier erfährst Du mehr zu den Ursa­chen und ihrem Nachweis.

Narkolepsie - erfahre mehr über die Symptome der Erkrankung

Nar­ko­lep­sie — erfah­re mehr über die Sym­pto­me der Erkrankung

Die Nar­ko­lep­sie ist eine Erkran­kung, bei der Dein Schlaf-Wach-Rhyth­mus gestört ist. Dadurch kommt es unter ande­rem zu einer sehr star­ken Tages­schläf­rig­keit, gegen die Du nicht ankämp­fen kannst. In der Regel zeigt sich die­se Erkran­kung bereits in der Kind­heit. Obwohl Du genug schläfst, fal­len Dir dann die Augen zu oder Du ver­lierst sogar Dei­ne kom­plet­te Mus­kel­span­nung. Wei­te­re Sym­pto­me kön­nen eine Schlaf­läh­mung, Hal­lu­zi­na­tio­nen oder wei­te­re Schlaf­stö­run­gen sein. Außer­dem tre­ten häu­fig auf unspe­zi­fi­sche Sym­pto­me auf, bei­spiels­wei­se eine Gewichts­zu­nah­me, Kon­zen­tra­ti­ons­stö­run­gen oder Depressionen.

Schlafparalyse auslösen oder positiv erleben - geht das?

Schlaf­pa­ra­ly­se aus­lö­sen oder posi­tiv erle­ben — geht das?

Eine Schlaf­pa­ra­ly­se gezielt aus­lö­sen oder posi­tiv erle­ben — das wün­schen sich eini­ge Men­schen. Doch ist das wirk­lich mög­lich und falls ja, wie kannst Du das errei­chen? Die Schlaf­pa­ra­ly­se wird in der Regel als sehr unan­ge­nehm emp­fun­den und kann dazu füh­ren, dass Du unter Schlaf­stö­run­gen lei­dest. In die­sem Arti­kel erfährst Du, wel­che Aus­lö­ser das Auf­tre­ten einer Schlaf­pa­ra­ly­se begüns­ti­gen. Außer­dem geht es dar­um, wel­che Fak­to­ren das posi­ti­ve Erle­ben einer Schlaf­pa­ra­ly­se mög­lich machen und wie Du dies errei­chen kannst.

Scroll to Top